Lammkeule mit Rosmarin

Lammkeule

Zutaten

  • Lammkeule
  • 6-8 Schalotten
  • 125g Butter
  • Salz, Pfeffer, Rosmarin
  • Kartoffeln
  • grüne Bohnen

Zubereitung

Die Lammkeule entbeinen. Die Innenseite, wo der ausgelöste Knochen saß, mit Butter, Salz, Pfeffer und Rosmarin einreiben und zwei geviertelte Schalotten als Füllung verwenden. Das ganze mit Zahnstochern zusammenstecken oder mit Küchengarn umwickeln. Die Außenseite ebenfalls mit Butter, Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. In einem Bräter das Lamm von allen Seiten Scharf anbraten. Die übrigen Schalotten hinzugeben. Mit einem Schuss Rotwein ablöschen, den Bräter mit seinem Deckel verschließen und bei 200°C für 35 Minuten in den Ofen.

Die Kartoffeln als Salzkartoffeln zubereiten und die Bohnen in kochendem Wasser garen. Ein TL Natron an den Bohnen verhindert, dass diese ihre Farbe verlieren. Den Ofen zum Ende der Garzeit ausschalten und den Braten etwas ruhen lassen. Anschließend ein Glas Rotwein zum Bratenfond geben und ihn zur Sauce abbinden.

Share
dürftigausreichendordentlichgutfamos (No Ratings Yet)
Loading...

Tags: , , , , ,

RSS feed for comments on this post · TrackBack URL

Leave a Comment

You must be logged in to post a comment.