Käsekuchen

Käsekuchen

Zutaten

  • 200g Margarine
  • 200g Zucker
  • 4 Eier
  • Griess
  • 1½ Päckchen (à 15g) Backpulver
  • 2 EL Mehl
  • 1kg Magerquark
  • 1 Zitrone
  • 1 Päckchen Puddingpulver (Vanille)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 kleine Dose Madarinenscheiben

Zubereitung

Springform mit Margarine einfetten und den Boden und Rand der Form gleichmäßig mit Griess bestreuen.

Ofen auf 170°C vorheizen (Ober- u. Unterhitze).

Margarine, Eier, Vanillezucker, Zucker, Backpulver und 5EL Griess mit einem Mixer zu einem Teig rühren. Den Quark, Zitronensaft, Zitronenschale, Vanillepuddingpulver und Mehl zugeben und verrühren. Zum Schluß die Madarinen unterheben und die gesamte Masse in die Springform gießen.

Anschließend für ca. 60 Minuten im Backofen backen. Der Kuchen ist fertig, wenn er eine gleichmäßige goldgelbe Farbe hat. Herdtür während des Backens nicht öffnen, sonst fällt der Kuchen zusammen.

Nachdem der Kuchen aus dem Ofen genommen wurde, langsam abkühlen lassen, dabei wird der Kuchen fest und kann dann einfach aus der Form genommen werden.

Share
dürftigausreichendordentlichgutfamos (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...

Tags: , , , , , , , , , , ,

RSS feed for comments on this post · TrackBack URL

Leave a Comment

You must be logged in to post a comment.