Shepherd’s Pie

Shepherd's pie

Shephard's pie angerichtet

Zutaten

  • 125g Butter
  • 250ml Sahne
  • 2kg Kartoffeln
  • 4-5 große Möhren
  • 250g Erbsen
  • 1kg Rindergehacktes
  • 4-5 mittelgroße Zwiebeln
  • Mehl
  • Worcester Sauce
  • Lorbeerblätter
  • Majoran
  • Salz und Pfeffer
  • 250ml Rinderbrühe

Zubereitung

Zunächst die Kartoffeln schälen und kochen. Dann die gekochten Kartoffeln mit der Sahne zu Püree stampfen.

Die Möhren sollten etwas vorgeragt sein, beispielsweise indem man sie für einige Minuten zu den Kartoffeln gibt.

Das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und in der Pfanne scharf anbraten, dann in eine feuerfesten Form geben und mit den in Scheiben geschnittenen Möhren und den Erbsen vermischen und zwei Lorbeerblätter hinzugeben.

Die Zwiebeln würfeln anbraten, bis sie goldbraun sind, dann die Butter hinzugeben. Jeweils einen Löffel Mehl schnell unterrühren, bis es sich mit der Butter verbunden hat dann mit die Rinderbrühe hinzufügen, bis eine Sauce entsteht, dann 2 EL Worcester Sauce hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Sauce über das Hack, die Möhren und Erbsen gießen und alles gut miteinander verrühren. Schließlich das Fleisch und Gemüse mit einer großzügig bemessenen Schicht Kartoffelpüree bedecken und im Ofen (Grill) überbacken.

Share
dürftigausreichendordentlichgutfamos (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
Tags: , , , , , , , ,

Comments

Muttertagsfrühstück

IMG_0032

Zutaten

  • Spargelspitzen
  • Weintrauben
  • Kartoffeln
  • Ei
  • Champignions
  • Radieschen
  • Schlangengurke
  • Baked Beans
  • Bratwurstschnecke
  • Speck
  • Phantasie
  • Liebe

Zubereitung

Die Kartoffeln mit einer Vierkantreibe in kleine Streifen reiben und in etwas Öl anbraten, bis sie schön kross sind. Die Pilze, den Speck und die Bratwurst ebenfalls anbraten. Das Ei mit etwas Milch als Rührei zubereiten. Die Baked Beans aufwärmen.

Dann alles mit Liebe und Phantasie auf einem Teller anrichten.

Share
dürftigausreichendordentlichgutfamos (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
Tags: , , , , , , , , ,

Comments

Linsensuppe

Linsensuppe

Zutaten

  • 500g Linsen
  • 1 kg Kartoffeln
  • 250g Möhren
  • 250g Knollensellerie
  • 250g Lauch
  • 1l Gemüsebrühe
  • 1l Rinderbrühe
  • 2EL Butter
  • 2 Mettenden
  • 250g Bauchspeck

Zubereitung

Möhren, Sellerie und Lauch in klitzekleine Würfel schneiden. Die Kartoffeln in Würfel mit einer Kantenlänge von nicht mehr als 5mm schneiden. Die Linsen waschen, abtropfen lassen und in der Gemüsebrühe ca. 30 Minuten köcheln lassen. (Je nach Linsensorte vorher die Linsen in etwas kaltem Wasser quellen lassen).

In einem zweiten Topf die Butter schmelzen und das Gemüse und die Kartoffeln kurz anschwitzen. Mit der Rinderbrühe ablöschen und 5 Mintuten köcheln lassen. Die Linzen dazugeben und alles gut mischen.

Dann den Bauchspeck und die Mettenden hinzugeben und alles 45 Minuten auf kleiner Flamme weiter köcheln lassen. Die Mettenden und den Bauchspeck herausnehmen, kleinschneiden und wieder zur Suppe hinzugeben.

Share
dürftigausreichendordentlichgutfamos (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
Tags: , , , , , ,

Comments

Griechisches Zitronenhühnchen

Griechisches Zitronenhühnchen

Zutaten

  • Hähnchenschenkel
  • Kartoffeln
  • rote Zwiebeln
  • Zitrone
  • Olivenöl
  • Hühnerbrühe
  • Knoblauch
  • Thymian

Zubereitung

Eine Marinade aus Olivenöl und Zitronensaft (zu gleichen Teilen) und 2-3 gepressten Knoblauchzehen herstellen. Die Hähnchenschenkel mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen und über Nacht im Kühlschrank marinieren.

In eine feuerfeste Form ½l Hühnerbrühe geben, darin geviertelte Kartoffeln und geviertelte rote Zwiebeln verteilen, die Hähnchenschenkel darauf legen und mit der Marinade übergießen. Bei 200°C im Ofen ca. 1 Stunde braten, die Hähnchenschenkel nach der halben Garzeit wenden und darauf achten, dass die Haut des Hähnchens zwar kross wird, aber nicht verbrennt (ggf. mit Alufolie abdecken).

Share
dürftigausreichendordentlichgutfamos (1 votes, average: 4.00 out of 5)
Loading...
Tags: , , , ,

Comments

Tartiflette

Zutaten

  • 1 ganzer Reblochon Käse
  • 3-4 mittelgroße Zwiebeln
  • gewürfelter Schinkenspeck
  • 250 ml Sahne
  • Weisswein
  • 500g Kartoffeln

Zubereitung

Die Kartoffeln kochen. Dann die gewürfelten Zwiebeln und den Schinkenspeck anbraten. Die gekochten Kartoffeln in Stücke schneiden und mit den Zwiebeln und dem Speck in eine Auflaufform geben. Dann die Sahne und einen guten Schuss Weisswein hinzufügen. Den Reblochon Käse in zwei Hälften Teilen und zuoberst in die Auflaufform legen. Das ganze bei 200°C im Ofen für ca. 25 Minuten überbacken.

Share
dürftigausreichendordentlichgutfamos (2 votes, average: 4.50 out of 5)
Loading...
Tags: , , , , , ,

Comments

Mangold-Kartoffel Auflauf

Zutaten

  • Mangold
  • Kartoffeln
  • 500ml Sahne
  • Knoblauch
  • Pecorino Käse

Zubereitung

3-4 Knoblauchzehen fein schneiden und mit ca. 125g Butter, Salz und Pfeffer vermengen. Den Mangold von holzigen Strünken befreien, kleinschneiden und blanchieren. Die Kartoffeln in feine Scheiben schneiden. Eine feuerfeste Form mit der Butter einfetten, die Kartoffeln und den Mangold in der Form verteilen und mit der Sahne übergießen. Das ganze bei 200° C für 45 Minuten in den Ofen, eventuell mit etwas Milch auffüllen. Kurz vor Ende der Garzeit den Pecorino Käse reiben und über alles streuen.

Share
dürftigausreichendordentlichgutfamos (No Ratings Yet)
Loading...
Tags: , , , , , ,

Comments

Labskaus

Zutaten

Labskaus

  • eine Dose Corned Beef
  • zwei große Zwiebeln
  • Kartoffeln
  • Butter
  • Milch
  • Gewürzgurken
  • rote Beete
  • Eier
  • Senfkörner
  • Hering
  • 2 Lorbeerblätter

Zubereitung

Die Kartoffeln als Salzkartoffeln zubereiten und dann unter Zugabe eines Schusses Milch zu Püree stampfen, dann mit Butter abschmecken. Die Zwiebeln grob würfeln und in etwas Fett anschwitzen, bis sie glasig sind, dann das Corned Beef ebenfalls grob gewüfelt hinzugeben und etwas anbraten, dann die Senfkörner und Lorbeerblätter hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schließlich das Kartoffelpüree unterheben.

Serviert wird der Labskaus angerichtet auf einem Teller mit einer Garnitur aus Gewürzgurken und roter Beete, dazu gibt es ein Spiegelei und einen Hering.

Share
dürftigausreichendordentlichgutfamos (No Ratings Yet)
Loading...
Tags: , , , , , , , , ,

Comments

Lammhüfte mit Rosmarinkartoffeln

Zutaten

  • 4 Stücke Lammhüfte
  • Kartoffeln
  • dicke Bohnen
  • Knoblauch
  • Senf
  • Zubereitung

    Die Kartoffeln in Spalten schneiden und bei mittlerer Hitze braten, am Schluss Rosmarin dazugeben. Die Lammhüfte in einer Marinade aus Senf, Salz, Pfeffer und Knoblauch über Nacht ziehen lassen. Das Fleisch von allen Seiten scharf anbraten und dann bei mittlerer Hitze nach Wunsch garen. Vor dem Servieren dass Lamm aus der Pfanne nehmen und im Backofen bei ca. 80°C warm halten. Die Bohnen in der Pfanne geben, etwas Tomatenmark hinzugeben und mit Wermut ablöschen.

    Share
    dürftigausreichendordentlichgutfamos (No Ratings Yet)
    Loading...
    Tags: , , , , , , ,

Comments

Lammkeule mit Rosmarin

Lammkeule

Zutaten

  • Lammkeule
  • 6-8 Schalotten
  • 125g Butter
  • Salz, Pfeffer, Rosmarin
  • Kartoffeln
  • grüne Bohnen

Zubereitung

Die Lammkeule entbeinen. Die Innenseite, wo der ausgelöste Knochen saß, mit Butter, Salz, Pfeffer und Rosmarin einreiben und zwei geviertelte Schalotten als Füllung verwenden. Das ganze mit Zahnstochern zusammenstecken oder mit Küchengarn umwickeln. Die Außenseite ebenfalls mit Butter, Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. In einem Bräter das Lamm von allen Seiten Scharf anbraten. Die übrigen Schalotten hinzugeben. Mit einem Schuss Rotwein ablöschen, den Bräter mit seinem Deckel verschließen und bei 200°C für 35 Minuten in den Ofen.

Die Kartoffeln als Salzkartoffeln zubereiten und die Bohnen in kochendem Wasser garen. Ein TL Natron an den Bohnen verhindert, dass diese ihre Farbe verlieren. Den Ofen zum Ende der Garzeit ausschalten und den Braten etwas ruhen lassen. Anschließend ein Glas Rotwein zum Bratenfond geben und ihn zur Sauce abbinden.

Share
dürftigausreichendordentlichgutfamos (No Ratings Yet)
Loading...
Tags: , , , , ,

Comments

Roastbeef mit Spargel

Zutaten

  • 1kg Roastbeef
  • 500g Spargel
  • ½ Zitrone
  • 100g Butter
  • 500g Kartoffeln

Zubreitung

Das Roastbeef von Sehnen befreien und die Fettschicht kreuzförmig einschneiden, von allen Seiten in der Pfanne scharf anbraten, dann auf ein Stück Alufolie legen und von allen Seiten mit Salz, Pfeffer und Majoran einreiben. In der Alufolie einwickeln und danach für ca. 1 Stunde bei 120°C im Ofen weitergaren.

Den Spargel schälen und das harte untere Ende des Spargels abschneiden. Wasser mit Salz und dem Saft der halben Zitrone zum kochen bringen. Den Spargel im Wasser ca. 20 Minuten kochen, er ist gar, wenn sich der Spargel beim Anheben leicht durchbiegt. Beim Anrichten ein Stück Butter auf den Spargel geben.

Dazu Salzkartoffeln als Beilage reichen.

Share
dürftigausreichendordentlichgutfamos (No Ratings Yet)
Loading...
Tags: , , , ,

Comments