Rippchen nach Hausmannsart

Gebratene Schälrippchen, Rotkohl und Semmelknödel

Zutaten

  • 1 kg Schälrippchen
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • Mehl, Salz, Pfeffer, Wacholderbeeren, Lorbeerblätter, Gewürznelken

Zubereitung

Die Zwiebeln schälen und vierteln und gemeinsam mit den Rippchen, einem Lorbeerblatt, vier Wacholderbeeren und vier Gewürznelken in 1½l Salzwasser kochen, bis sich das Fleisch leicht vom Knochen lösen lässt. Die Brühe klären und zur Seite stellen. Das Fleisch in Stücke schneiden, in Mehl wenden und mit Salz und Pfeffer würzen und in etwas Speiseöl anbraten. Anschließend mit der Brühe ablöschen und zu einer Sauce binden. Dazu passen Rotkohl und Semmelknödel.

dürftigausreichendordentlichgutfamos (1 votes, average: 1.00 out of 5)
Loading...
Tags: , ,

Comments off