Schweinebraten in Estragonsauce

Zutaten

  • 1 Stück Schweinelende
  • 2 Stangen Lauch
  • Schinkenspeck
  • Knoblauch
  • 2 EL Tomatenmark
  • Ricotta

Zubereitung

Die Schweinelende auf beiden Seiten mehrfach einschneiden und die Schnitte mit einer Würzmischung aus Salz, Pfeffer und gehacktem Estragon einreiben. Das Stück Lende mit dem Schinkenspeck umwickeln und von allen Seiten in einem Bräter scharf anbraten. Dann zwei bis drei Knoblauchzehen und etwa 2 EL Tomatenmark in den Bräter geben und etwas ansetzen lassen. Mit etwas Wasser ablöschen. Dann das in Ringe geschnittene Lauch hinzugeben. Wenn das Wasser verkocht ist erneut mit einem Schuss Wermut ablöschen. Nach ca. 1 Minute etwas Wasser hinzugeben und alles für ca. 40 Minuten bei 150° in den Ofen. Am Ende der Garzeit den Braten auf einer Platte anrichten und den Rest mit Ricotta zu einer Sauce anrühren.

Share
dürftigausreichendordentlichgutfamos (No Ratings Yet)
Loading...
Tags: , , , , ,

Comments

Maultaschen

Zutaten

  • 3 Eier
  • 200g Mehl
  • 250g Hackfleisch
  • 1 kleine bis mittlere Zwiebel
  • 1 kleine Stange Lauch
  • ¾ bis 1 l Fleischbrühe
  • Salz, Pfeffer, Majoran und reichlich glatte Petersilie

Zubereitung

Das Mehl, das Ei und 2 EL Wasser zu einem festen Teig kneten, sollte der Teig noch kleben mehr Mehl hinzugeben. Den Teig im Kühlschrank eine Stunde ruhen lassen. Für die Füllung die Zwiebel und den Lauch fein schneiden und in etwas Fett anschwitzen. Das Hack mit dem Ei, den Gewürzen und der angeschwitzten Zwiebel-Lauch-Masse vermengen. Ein wenig Petersilie für die Fleischbrühe zurückhalten, den Rest kleingeschnitten mit der Fleischmasse vermischen. Die Hälfte des Teiges ausrollen und auf der einen Seite komplett mit Eiweiss einpinseln. Jeweils teelöffelgroße Fleischnockerln formen und gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Den übrigen Teig ausrollen und über die andere Hälfte legen. Mit einem Kochlöffelstil den Teig zwischen den Fleischnockerln andrücken. Dann die Maultaschen ausschneiden. Die Kanten der Maultaschen nochmal mit Eiweiss bestreichen und mit einer Gabel festdrücken. Die Maultaschen in die nicht mehr kochende heisse Brühe geben, bis sie nach ca. 15 bis 20 Minuten gar sind.

Share
dürftigausreichendordentlichgutfamos (No Ratings Yet)
Loading...
Tags: , , , , , ,

Comments