Industrial Pencil Sharpeners

In the olden days pencil sharpeners where heavy machines made from metal not plastic.

The A. W. Faber № 52/20 is a beautiful machine utilising a hand-cranked planetary sharpener.

A. W. Faber № 52/20 from above

A. W. Faber № 52/20 from the side

The Guhl & Harbeck Jupiter 2 is a heavy machine with a cast iron base for added weight and holes to screw it to a table. It uses reversible rotary cutter-disks for sharpening pencils.

Jupiter 2 Guhl & Harbeck

Share
dürftigausreichendordentlichgutfamos (No Ratings Yet)
Loading...
Tags: ,

Comments

Eisbein mit Sauerkraut

Eisbein mit Sauerkraut

Zutaten

  • Eisbein (je nach Größe ein halbes oder ein ganzes pro Person)
  • Zwiebeln
  • Gemüsebrühe
  • Wermut oder Riesling
  • Wacholderbeeren, Gewürznelken Lorbeerblätter
  • Schinkenspeck (optional)

Zubereitung

Zunächst das Sauerkraut in einen Bräter mit Deckel geben. Dann die Zwiebeln achteln und kurz in etwas Schmalz anschwitzen. Optional kann man auch noch ein etwas gewürfelten Schinkenspeck dazugeben. Wenn die Zwiebeln ein wenig Farbe haben, mit etwas Wermut oder einem Schuss Riesling ablöschen und zu dem Sauerkraut geben. Dann noch einen Viertelliter Gemüsebrühe hinzugeben. Mit zwei bis drei Lorbeerblättern, noch ein paar Wacholderbeeren und Gewürznelken hinzugeben (gegebenenfalls in einem Säckchen oder Teeei, wenn man sich später das Herausfischen sparen möchte). Die Eisbeine auf das Sauerkraut legen. Das ganze (je nach Größe der Eisbeine) ca. 1 bis 2 Stunden bei 200°C in den Ofen schieben. Zur Hälfte der Garzeit die Eisbeine umdrehen.

Share
dürftigausreichendordentlichgutfamos (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
Tags: ,

Comments

Shepherd’s Pie

Shepherd's pie

Shephard's pie angerichtet

Zutaten

  • 125g Butter
  • 250ml Sahne
  • 2kg Kartoffeln
  • 4-5 große Möhren
  • 250g Erbsen
  • 1kg Rindergehacktes
  • 4-5 mittelgroße Zwiebeln
  • Mehl
  • Worcester Sauce
  • Lorbeerblätter
  • Majoran
  • Salz und Pfeffer
  • 250ml Rinderbrühe

Zubereitung

Zunächst die Kartoffeln schälen und kochen. Dann die gekochten Kartoffeln mit der Sahne zu Püree stampfen.

Die Möhren sollten etwas vorgeragt sein, beispielsweise indem man sie für einige Minuten zu den Kartoffeln gibt.

Das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und in der Pfanne scharf anbraten, dann in eine feuerfesten Form geben und mit den in Scheiben geschnittenen Möhren und den Erbsen vermischen und zwei Lorbeerblätter hinzugeben.

Die Zwiebeln würfeln anbraten, bis sie goldbraun sind, dann die Butter hinzugeben. Jeweils einen Löffel Mehl schnell unterrühren, bis es sich mit der Butter verbunden hat dann mit die Rinderbrühe hinzufügen, bis eine Sauce entsteht, dann 2 EL Worcester Sauce hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Sauce über das Hack, die Möhren und Erbsen gießen und alles gut miteinander verrühren. Schließlich das Fleisch und Gemüse mit einer großzügig bemessenen Schicht Kartoffelpüree bedecken und im Ofen (Grill) überbacken.

Share
dürftigausreichendordentlichgutfamos (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
Tags: , , , , , , , ,

Comments

Ramen

Ramen

Ramen (Closeup)

Zutaten

  • 500g gemischtes Gehacktes
  • 1 Scheibe Schweinebauch
  • 50g Ingwer
  • 3 Knoblauchzehen
  • Sojasauce
  • Salz
  • Sesamöl
  • Sake
  • 500g Ramen Nudeln
  • 1 Bund Frühlings- bzw. Lauchzwiebeln
  • Mungobohnensprossen
  • Chilipulver
  • Koriander
  • 3 Eier

Zubereitung

Den Ingwer schälen und in Streifen schneiden. Die Knoblauchzehen von der Schale befreien und grob würfeln. Die Hälfte der Lauchzwiebeln in ca. 1cm große Stücke scheiden. Alles zusammen mit 6TL Sojasauce, 1TL Salz, 1TL Sesamöl, 2TL Sake und dem Schweinebauch in 2 Liter Wasser geben und zum Kochen bringen. Danach auf kleiner Flamme 2 Stunden köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Eier kochen und halbieren. Die übrigen Lauchzwiebeln fein schneiden, dabei ein paar längere Grüne Streifen als Dekoration beiseite legen.

Nach 2 Stunden den Schweinebauch aus der Brühe nehmen, kleinscheiden und beiseite Stellen. Das Hack mit etwas Chilipulver und Koriander würzen und in einem Topf Scharf anbraten, dann die Brühe durch ein Sieb in den Topf gießen und auf kleinster Flamme köcheln lassen.

Die Ramennudeln in Wasser mit etwas Natron (ersatzweise Salzwasser) kochen, so dass sie noch etwas Biss haben.

Zum Anrichten zunächst die Nudeln geben in eine Schüssel geben, dann etwas Hack und Brühe hinzugeben und mit jeweils einem halben Ei, ein paar Streifen Schweinebauch, einigen Mungobohnensprossen und Frühlingszwiebeln dekorieren.

Share
dürftigausreichendordentlichgutfamos (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
Tags: , , , , , , , , , ,

Comments

Blumenkohlgratin

Blumenkohlgratin

Jägerschnitzel mit Blumenkohlgratin und Kartoffelauflauf

Zutaten

  • 1 Blumenkohl
  • 1EL Gemüsebrühe
  • Muskatnuss
  • Mehl
  • Butter
  • 100g Frischkäse
  • Milch
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Den Blumenkohl waschen und teilen. Einen großzügigen Schuss Milch und 1 Esslöffel Gemüsebrühe in sprudelndes Wasser geben und den Blumenkohl darin blanchieren. Anschließend den Blumenkohl in eine feuerfeste Form geben. Mit ein wenig Butter und Mehl in einem separaten Topf eine Mehlschwitze anrühren. Vom Wasser, in welchem der Blumenkohl blanchiert wurde, etwas zu der Mehlschwitze geben, bis eine sämige Sauce entsteht. Die Sauce kann ruhig etwas dünnflüssig sein, denn der Frischkäse, den man zum Schluss zu der Sauce hinzufügt dickt diese noch ein wenig an. Mit Salz, Pfeffer und Muskat die Sauce abschmecken. Anschließend die Sauce über den Blumenkohl gießen und dann bei ca. 200°C für 30 Minuten in den Ofen.

Share
dürftigausreichendordentlichgutfamos (No Ratings Yet)
Loading...
Tags: , , , , ,

Comments

Grünkohl mit Chorizo und Mandeln

Grünkohl mit Chorizo und Mandeln

Zutaten

  • 100g Mandeln
  • 1kg Grünkohl
  • 1 Chorizo Wurst ca. 200g
  • 1 Stück durchwachsenen Schweinebauch ca. 250g
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • frischer Meerrettich
  • süßer Senf
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Grünkohl waschen und die Strünke entfernen, dann klein hacken. Die Mandeln schälen und kurz in der Pfanne rösten, dann beiseite stellen.

Die Zwiebeln grob würfeln und mit der in Scheiben geschnittenen Chorizo Wurst anbraten, dann mit ca. ½l Wasser ablöschen und auf kleiner Flamme köcheln lassen. Den Schweinebauch kurz unter den Grill legen, bis die Schwarte kracht, dann in kleine Stücke schneiden und zu den Zwiebeln und der Chorizo geben. Den Grünkohl hinzugeben und den Topf mit dem Deckel abdecken. Zwischendurch immer wieder umrühren und den Grünkohl auf kleiner Flamme garen. Dann die Mandeln hinzugeben.

Mit 2 EL süßem Senf und etwas frischem Meerrettich würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Share
dürftigausreichendordentlichgutfamos (2 votes, average: 4.50 out of 5)
Loading...
Tags: , , , , , ,

Comments

Weihnachtliches Lamm Stew

Lamm Stew

Zutaten

  • 500g Lammfleisch aus der Keule (Beinscheibe)
  • 2 große Zwiebeln
  • 1 Bund Möhren
  • 1 Steckrübe
  • 1-2 Pastinaken
  • Rosmarin
  • Lorbeerblätter
  • Wacholderbeeren
  • Wacholderschnaps
  • Johannisbeergelee
  • 400g braune Champignons
  • 1 TL Mehl
  • 75 g Butter
  • Salz

Zubereitung

Die Butter schmelzen und etwas Öl hinzugeben (um den Siedepunkt zu erhöhen). Das Lammfleisch (falls möglich als Beinscheibe geschnitten) mit Salz und Rosmarin einreiben und in einem großen Topf scharf anbraten. Die Temperatur etwas reduzieren und dann die grob gestückelten Zwiebeln hinzugeben. 5-8 Wacholderbeeren, etwas Rosmarin und Salz in einem Mörser fein zerstoßen. noch 2-3 Lorbeerblätter hinzugeben. Das Lammfleisch herausnehmen. Die grob gewürfelten Möhren, Pastinaken und die Steckrübe hinzugeben. Dabei darauf achten, dass die Stücke etwa gleich groß sind, damit alles zur gleichen Zeit gar ist. Das Gemüse kurz anschwitzen und dann mit einem guten Schuss Wacholderschnaps ablöschen. Das Lammfleisch entbeinen und in Stücke schneiden und dann wieder hinzugeben. Die Knochen mitkochen. Dann die Pilze (je nach Größe geviertelt oder geachtelt) hinzugeben und mit 1 TL Mehl binden. Schließlich ca. 1/4 l Wasser hinzufügen, bis alles eine sämige, nicht zu flüssige Konsistenz hat. Mit 1-2 TL Johannisbeergelee abschmecken (gibt noch etwas Süße). Auf kleinster Flamme weiter kochen, bis das Gemüse gar ist.

Serviervorschlag: Dazu ein Krustenbrot (Roggen) oder Topinambur reichen. Granatapfel als Garnitur.

Share
dürftigausreichendordentlichgutfamos (1 votes, average: 1.00 out of 5)
Loading...
Tags: , , , , ,

Comments

Hähnchenkeule mit Mango Risotto

Risottoreis mit Hähnchenkeule und Mangosauce

Zutaten

  • 4 Hähnchenkeulen
  • 1 Mango
  • ¼ l Sahne
  • ¼ l Hühnerbrühe
  • 2 EL Zucker
  • 125 ml Portwein
  • Butter
  • 250 g Maronen
  • ein paar kleine süße orange Paprika
  • 250 g Risotto Reis
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • ½ l Gemüsebrühe

Zubereitung

Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Thymian mit etwas Olivenöl mischen. Die Hähnchenkeulen darin marinieren und auf einem Rost bei 200°C im Ofen für ca. 45 Minuten braten. Zum Schluss von beiden Seiten kurz unter den Grill legen.

Die Zwiebel würfeln und in reichlich Butter (ca. 100g) anschwitzen, bis sie glasig ist, dann den Risotto Reis dazugeben und gut umrühren. Unter weiterem Rühren immer wieder Gemüsebrühe zum Reis hinzugeben, so dass dieser gerade bedeckt ist. Die verkochte Flüssigkeit immer wieder ergänzen, bis der Reis gar ist, dabei zwischendurch umrühren.

Für die Sauce: 2 EL Zucker mit der gleichen Menge Butter erhitzen, so dass der Zucker karamellisiert. Die in Stücke geschnittene entsteinte Mango hinzugeben und mit dem Port ablöschen, dann die Hühnerbrühe hinzugeben und auf kleiner Flamme weiter köcheln lassen. Schließlich die Maronen und die Sahne hinzugeben.

Die Paprika vierteln, die Samen entfernen und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl kurz scharf anbraten.

Share
dürftigausreichendordentlichgutfamos (1 votes, average: 1.00 out of 5)
Loading...
Tags: , , , , , , ,

Comments

Beinscheibe vom Kalb

Beinscheibe vom Kalb

Beinscheibe vom K

Zutaten

  • 2 Beinscheiben vom Kalb
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 10-12 große Möhren
  • ¼ Sellerieknolle
  • 3 Knoblauchzehen
  • Petersilie, Majoran, Salbei, Lorbeerblätter, Salz, Pfeffer
  • 0,2 l Rotwein

Zubereitung

Den Ofen auf 225°C vorheizen. Die Beinscheiben im Bräter scharf von beiden Seiten anbraten und dann beiseite legen. Dann die Zwiebeln bei etwas reduzierter Hitze im Bräter anschwitzen, bis sie leicht gebräunt sind, mit dem Rotwein ablöschen und den fein geschnittenen Sellerie, die Petersilie und 2-3 Lorbeerblätter hinzugeben. Die Beinscheiben von Beiden Seiten mit Majoran, Salbei, Salz und Pfeffer würzen und dann auf das Bett aus Zwiebeln Sellerie und Gewürzen legen.

Den offenen Bräter in den Ofen stellen und die Beinscheiben nach ca. 25 Minuten umdrehen, dabei darauf achten, dass das Fleisch nicht zu dunkel wird. In diesem Fall die Garzeit bei offenem Bräter einfach etwas reduzieren. Danach den Bräter aus dem Ofen nehmen, die Temperatur auf ca. 150°C reduzieren. Die Beinscheiben beiseite stellen und eine Schicht aus den Möhren auf das Gemüsenett legen. Die Möhren sollten nicht zu fein gestückelt sein (ca. 4 große Stücke pro Möhre). Dann ¼l Wasser hinzugeben und die Beinscheiben auf die Möhren betten. Den abgedeckten Bräter für eine weitere Stunde in den Ofen stellen.

Am Ende der Garzeit die Beinscheiben und Möhren aus dem Bräter nehmen und auf einer Platte anrichten. Den Rest durch ein Sieb gießen und den Sud zu einer Sauce andicken.

Share
dürftigausreichendordentlichgutfamos (1 votes, average: 3.00 out of 5)
Loading...
Tags: , , , ,

Comments

IBM Model M

Got my Model M from the attic for some serious heavy duty force feedback keyboarding…

IBM Model M

Share
dürftigausreichendordentlichgutfamos (2 votes, average: 4.50 out of 5)
Loading...

Comments