Muttertagsfrühstück

IMG_0032

Zutaten

  • Spargelspitzen
  • Weintrauben
  • Kartoffeln
  • Ei
  • Champignions
  • Radieschen
  • Schlangengurke
  • Baked Beans
  • Bratwurstschnecke
  • Speck
  • Phantasie
  • Liebe

Zubereitung

Die Kartoffeln mit einer Vierkantreibe in kleine Streifen reiben und in etwas Öl anbraten, bis sie schön kross sind. Die Pilze, den Speck und die Bratwurst ebenfalls anbraten. Das Ei mit etwas Milch als Rührei zubereiten. Die Baked Beans aufwärmen.

Dann alles mit Liebe und Phantasie auf einem Teller anrichten.

Share
dürftigausreichendordentlichgutfamos (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
Tags: , , , , , , , , ,

Comments

500.000 Martinis in 5 Minuten

Für alle, die sich fragen, was ich vor einer Woche gemacht habe…

500.000 Martinis in 5 Minuten from wmfra on Vimeo.

Share
dürftigausreichendordentlichgutfamos (1 votes, average: 4.00 out of 5)
Loading...
Tags: , , , ,

Comments

Wiener Reisfleisch

Wiener Reisfleisch

Zutaten

  • 3 mittelgroße Zwiebeln
  • 500 g Schweinegeschnetzeltes
  • 400 g Champignons
  • 2-3 EL Tomatenmark
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 250 ml passierte Tomaten
  • 250 ml Sahne
  • 500 g Reis
  • ½ l Gemüsebrühe
  • 125g Butter
  • Zubereitung

    Zwei der drei grob gewürfelten Zwiebeln anschwitzen und dann das Fleisch hinzugeben und kurz anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Kräutern der Provence würzen. Dann die in Scheiben geschnittenen Champignons und den gepressten Knoblauch hinzugeben. Schließlich das Tomatenmark unterheben und dann die passierten Tomaten. Auf kleiner Flamme köcheln lassen und schließlich die Sahne unterrühren.

    Die dritte Zwiebel in einem Topf mit Butter anschwitzen, dann den Reis hinzugeben und unter ständigem Rühren mit den Zwiebeln und der Butter vermischen. Dann mit der Gemüsebrühe ablöschen und auf kleinster Flamme mit geschlossenem Topfdeckel garen.

    Share
    dürftigausreichendordentlichgutfamos (No Ratings Yet)
    Loading...
    Tags: , , , , , , , , ,

    Comments

    Broiche

    Brioche

    Zutaten

    • 300g Mehl Type 550
    • 2 Eier
    • 1 TL Salz
    • 15g frische Hefe
    • 2 EL lauwarmes Wasser
    • 1 TL Zucker
    • 125g Butter
    • 1 Eigelb
    • 1 EL Milch

    Zubereitung

    Das Mehl in eine Rührschüssel geben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Die frische Hefe in lauwarmem Wasser auflösen und Zucker hinzufügen. Dann die Hefelösung in die Vertiefung im Mehl geben und mit ein wenig Mehl verrühren. Den daraus entstandenen Vorteig mit etwas Mehl bestäuben und die Schüssel mit einem nassen Tuch abdecken. 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Eier und Salz hinzufügen und mit einem Kochlöffel kräftig unterschlagen. Weiche Butter zum Teig hinzufügen und den Teig kneten, bis die Butter eingearbeitet ist. Wieder zudecken und 2 Stunden im Kühlschrank gehen lassen. Erneut durchkneten, zu einer Kugel formen und in Folie wickeln. Dann den Teig über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

    Am nächsten Tag den Teig kneten, bis er weich ist. Teig in 12 kleine Stücke Teilen und daraus kleine Rollen formen. Jeweils ein Drittel der Rolle abtrennen. Aus beiden Teigstücken eine kleine und eine große Kugel formen. In die große Kugel mit dem Daumen eine kleine Vertiefung drücken, in die die kleine Kugel gelegt und festgedrückt wird. Nochmal 90 Minuten auf einem mit Backpapier belegten Blech gehen lassen. Dann Eigelb und Milch verquirlen und die Brioches damit einpinseln. Backofen auf 225°C vorheizen und auf mittlerer Schiene ca. 12 Minuten goldbraun backen.

    Share
    dürftigausreichendordentlichgutfamos (1 votes, average: 3.00 out of 5)
    Loading...
    Tags: , , , ,

    Comments

    Burritos

    Burrito

    Burrito

    Zutaten

    • 1kg Rindergehacktes
    • 3-4 Zwiebeln
    • 1 Knoblauchzehe
    • 100ml Tomatenmark
    • 500ml passierte Tomaten
    • 1 Dose Kidneybohnen
    • 1 Dose Mais
    • Chilischoten
    • Paprika
    • Tomaten
    • Kopfsalat
    • Käse
    • Tortillas
    • Frühlingszwiebeln (Lauchzwiebeln)
    • scharfe & milde Chilisauce
    • Guacamole

    Zubereitung

    Die Paprika in Streifen schneiden und in etwas Öl anbraten, dann zur Seite legen.

    Die Zwiebel würfeln und anbraten, bis sie glasig sind, dann das Hackfleisch hinzugeben und mit anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, die fein gehackten Chilischoten und den Knoblauch hinzufügen (Menge je nach gewünschter Schärfe und Chilisorte). Dann das Tomatenmark hinzugeben (ebenfalls noch etwas anschwitzen). Schließlich die Kidneybohnen, den Mais und die passierten Tomaten hinzugeben und auf kleiner Flamme weiterköcheln lassen.

    Die Tortillas in der Pfanne kurz anwärmen, dann mit der Hackfleischfüllung füllen und mit Paprika, Käse, frischen Tomaten, Salat und Frühlingszwiebeln garnieren. Je nach Geschmack Guacamole und scharfe oder milde Chilisauce hinzufügen.

    Den Burrito zusammenrollen und servieren.

    Share
    dürftigausreichendordentlichgutfamos (1 votes, average: 5.00 out of 5)
    Loading...
    Tags: , , , , , , , , , , , , ,

    Comments

    Hühnerkeule

    Hühnerkeule

    Zutaten

    • 6 Hühnerkeulen
    • Saft 1 Limette
    • 2 EL getrockneten Thymian
    • 5 Pimentkörner
    • 1 große Knoblauchzehe
    • Pfeffer, Salz
    • Olivenöl

    Zubereitung

    Thymian, Piement (Nelkenpfeffer), Pfeffer und Salz in einem Mörser zerstoßen und mit dem Olivenöl und dem Saft der Limette zu einer Marinade vermischen. Die Hühnerkeulen an einigen Stellen etwas einschneiden. Die Knoblauchzehe häuten und mit der flachen Hand darauf schlagen. Die Hühnerkeulen von allen Seiten mit dem Knoblauch einreiben und dann mit dem Knoblauch in der Marinade mindestens 2 Stunden, am Besten über Nacht, im Kühlschrank marinieren.

    Bei 225°C von beiden Seiten im Ofen braten. Garzeit ca. 45 Minuten.

    Share
    dürftigausreichendordentlichgutfamos (1 votes, average: 4.00 out of 5)
    Loading...
    Tags: ,

    Comments

    Gebratene Ente

    Ente mit Rotkohl und Klößen

    Zutaten

    • 1 Ente
    • ein Dutzend Maronen
    • 2 Tafeläpfel
    • ¼l Rotwein
    • Calvados
    • Zucker

    Zubereitung

    Die Äpfel kleinschneiden und mit etwas Calvados übergießen und 1 EL Zucker hinzugeben. Die Maronen an der Spitze kreuzförmig einschneiden und 10 Minuten in sprudelndem Wasser kochen. Dann die Maronen schälen und zu den Äpfeln geben. Die Füllung eine gute Stunde bei Zimmertemperatur stehen lassen.

    Die Ente von innen mit Salz, Pfeffer und Majoran einreiben. Dann die Ente mit der Füllung stopfen und mit Zahnstochern zusammenstecken. Die Ente in einen Bräter legen, und die restliche Füllung und die Flüssigkeit um die Ente herum verteilen. Dann die Hälfte des Rotweins hinzugeben. Den verschlossenen Bräter in den Ofen stellen und bei 175°C 45 Minuten (bei großen Enten etwas länger) zunächst auf der Brustseite garen. Dann die Ente umdrehen und nochmals 45 Minuten in den Ofen. Schließlich die Ente von beiden Seiten kurz unter dem Grill bräunen.

    Inzwischen den Bratensaft aus dem Bräter durch ein Sieb gießen und das Fett abschöpfen. Dann zu einer Sauce binden. Dazu kann man die Füllung, Klöße und Rotkohl reichen.

    Share
    dürftigausreichendordentlichgutfamos (1 votes, average: 5.00 out of 5)
    Loading...
    Tags: , , ,

    Comments

    Linsensuppe

    Linsensuppe

    Zutaten

    • 500g Linsen
    • 1 kg Kartoffeln
    • 250g Möhren
    • 250g Knollensellerie
    • 250g Lauch
    • 1l Gemüsebrühe
    • 1l Rinderbrühe
    • 2EL Butter
    • 2 Mettenden
    • 250g Bauchspeck

    Zubereitung

    Möhren, Sellerie und Lauch in klitzekleine Würfel schneiden. Die Kartoffeln in Würfel mit einer Kantenlänge von nicht mehr als 5mm schneiden. Die Linsen waschen, abtropfen lassen und in der Gemüsebrühe ca. 30 Minuten köcheln lassen. (Je nach Linsensorte vorher die Linsen in etwas kaltem Wasser quellen lassen).

    In einem zweiten Topf die Butter schmelzen und das Gemüse und die Kartoffeln kurz anschwitzen. Mit der Rinderbrühe ablöschen und 5 Mintuten köcheln lassen. Die Linzen dazugeben und alles gut mischen.

    Dann den Bauchspeck und die Mettenden hinzugeben und alles 45 Minuten auf kleiner Flamme weiter köcheln lassen. Die Mettenden und den Bauchspeck herausnehmen, kleinschneiden und wieder zur Suppe hinzugeben.

    Share
    dürftigausreichendordentlichgutfamos (1 votes, average: 5.00 out of 5)
    Loading...
    Tags: , , , , , ,

    Comments

    The civilization of physical respect for housewives

    Recently I had the pleasure to read a book by the seven-time Italian prime minister Senator Giulio Andreotti and would like to share the following quote, representative of the insightful observations and the distinguished prose of its author:

    “Our concierge, Laurina Volpi, was a good-natured woman from the Marche region who hadn’t been subject to the rigors of compulsory education as a child and every so often she would come upstairs to have my mother read her the letters she received from relatives who had emigrated to Pennsylvania. […] Both reader and listener became ecstatic, involving me as well in their feelings of admiration, when they learned, for example that the laundry over there was washed in machines which eliminated those cracks inflicted upon the hands of my mother and of the kind doorkeeper by the European way of doing the “wash”. Fifty years later when I heard people criticize consumerism and household appliances in general I was careful to remain aloof precisely on account of my childhood memories. America for me was the civilization of physical respect for housewives.”

    Giulio Andreotti, The USA Up Close: From the Atlantic Pact to Bush, New York University Press 1993, p. 1.

    Share
    dürftigausreichendordentlichgutfamos (No Ratings Yet)
    Loading...
    Tags: , ,

    Comments

    Forelle “Jamaika”

    Zutaten

    • Forelle
    • 2 Limetten
    • 300g Reis
    • 1 Dose Kideneybohnen
    • 400ml Kokosmilch
    • 1 mittelgroße Zwiebel
    • 1 Knoblauchzehen
    • Korriander, Gewürznelken, Chili, Thymian, Olivenöl, Salz, Pfeffer

    Zubereitung

    Diese Art Forelle zuzubereiten ist inspiriert von der Küche Jamaikas, wobei in der Karibik eher heimische Meeresfische, etwa Red Snapper, verwendet werden. Zudem werden in der jamaikanischen Küche frische Chilischoten der Art Scotch Bonnet verwendet.

    Ca. 400ml Kokosmilch in einem Topf mit einer mittelgroßen grob gewürfelten Zweiebel, den Kidneybohnen und einer ganzen Knoblauchzehe erhitzen. Thymian, etwas Chili, 6-7 Gewürznelken und ein paar Pfefferkörner in einm Gewürzbeutel mitkochen. Das ganze 15 Minuten köcheln lasssen und dann den gewaschenen Reis hinzugeben.

    Währenddessen Koriander, Thymian, Olivenöl dem Saft einer Limette und ihrer geriebenen Schale in einem Mörser zu einer Paste verarbeiten. Den Fisch von innen und außen damit gut einreiben, von beiden Seiten mit grobem Meersalz salzen und in Alufolie eingewickelt bei 175°C im Ofen garen (je nach Größe, ca. 30 Minuten).

    Die zweite Limette aufschneiden und zum Fisch reichen.

    Share
    dürftigausreichendordentlichgutfamos (1 votes, average: 1.00 out of 5)
    Loading...
    Tags: , , , , , , ,

    Comments